10 Fragen an Charles Lewinsky

Der Schweizer Drehbuchautor und Schriftsteller Charles Lewinsky wurde in der Schweizer Öffentlichkeit Mitte der 90er Jahre als Autor der Sitcom «Fascht e Familie» bekannt. Erst kürzlich ist sein neustes Buch «Schweizen» erschienen. Ein Satire-Band mit 24 möglichen «Zukünften» der Schweiz.

Charles Lewinsky
Bildlegende: Charles Lewinsky zvg

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?
Ich würde gern tanzen können.

Welche Sendungen hören oder schauen Sie regelmässig?
Die «Heute-Show» auf ZDF wirklich gute Satire. Und natürlich jede Menge Nachrichtensendungen.

Was darf auf Ihrem Frühstückstisch nicht fehlen?
Flocken in Milch.

Ihr Lebensmotto?
Its easy to get what you want, if you know what you want.

Welches Gesetz sollte es geben?
Es gibt schon jetzt zu viele.

Was mögen Sie an sich am meisten?
Dass ich für meine Frau attraktiv genug war.

Ihr Lieblingsbuch oder Ihr Lieblingsfilm?
Das wechselt regelmässig.

Wovon haben Sie als Kind geträumt?
Dass ich fliegen kann.

Wofür sparen Sie?
Für nichts bestimmtes.

Welche berühmte Persönlichkeit würden Sie gerne treffen?
Shakespeare