10 Fragen an Christian Frei

Dokumentarfilmer Christian Frei war mit seinem Film «War Photographer» 2002 für den Oscar nominiert. Deshalb kennt der Radio SRF 1-Morgengast den roten Teppich und die Oscar-Show im Film-Mekka Hollywood aus eigener Erfahrung.

Seit 2010 präsidiert Christian Frei die Schweizer Filmakademie, die nach dem Hollywood-Vorbild die Schweizer Filmpreise vergibt.
Bildlegende: Seit 2010 präsidiert Christian Frei die Schweizer Filmakademie, die nach dem Hollywood-Vorbild die Schweizer Filmpreise vergibt. zvg

Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen?
Ein Leben lang neugierig bleiben.

Welche Sendungen hören oder schauen Sie regelmässig?
Das Echo der Zeit.

Was darf auf Ihrem Frühstückstisch nicht fehlen?
Orangensaft, Lachs und ein Cappuccino.

Ihr Lebensmotto?
Bleib in Bewegung.

Welches Gesetz sollte es geben?
Ein Gesetz, das unnötige Gesetze verbietet.

Was mögen Sie an sich am meisten?
Meine Hartnäckigkeit und Offenheit.

Ihr Lieblingsbuch oder Ihr Lieblingsfilm?
Da gibt es so viele

Wovon haben Sie als Kind geträumt?
Ich wollte Tierverhaltensforscher werden. Und beobachte heute Menschen mit der Kamera

Wofür sparen Sie?
Als freischwebend vielschaffender Filmschaffender brauche ich ein Sicherheitspolster, sparen tue ich nicht.

Welche berühmte Persönlichkeit würden Sie gerne treffen?
Die Putzfrau im Weissen Haus.

Redaktion: Daniel Hitzig