Zum Inhalt springen

Morgen sind wir Champions Die Fussballerinnen

Alisha Lehmann

Fussballerin gezeichnet
Legende: SRF

Sie ist die Flügelspitze des Schweizer U-19 Teams. Ihre grösste Stärke: Auf den ersten Metern ist sie genauso schnell wie ihre Kollegen in der Schweizer Auswahl der U19-Männer.

Die Stürmerin aus Tägertschi bei Bern will eine tolle EM spielen und dann als Profi ins Ausland wechseln.

Ihr Motto: Don´t limit your challenges - challenge your limits.

Malin Gut

Fussballerin gezeichnet
Legende: SRF

Sie ist die Leadern des Schweizer U-19 Teams. Für Nati-Trainerin Nora Häuptle ist sie das Herzstück im zentralen Mittelfeld. Deshalb wird sie das Team auch als Kapitän aufs Spielfeld führen.

Die Mittelfeldspielerin aus dem Zürcher Oberland ist ein Familienmensch und hofft auf viele bekannte Gesichter an der Heim-EM in der Schweiz.

Ihr Motto: Do what makes you happy.

Noa Schärz

Fussballerin gezeichnet
Legende: SRF

Sie ist die Antreiberin des Schweizer U19-Teams – falls sie nach einer schweren Knieverletzung rechtzeitig fit wird. Dafür hat sie die vergangenen neun Monaten hart gearbeitet.

Ausruhen und nichts tun ist nicht Noas Ding. Als sie nach ihrer Verletzung zwei Monate nicht in ihrer Ausbildung als Köchin aktiv sein konnte, hat sie zum Ausgleich schnell das Okulele-Spielen gelernt.

Ihr Motto: Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.

Rahel Tschopp

Fussballerin gezeichnet
Legende: SRF

Sie ist die Strategin des Schweizer U19-Teams. Mit ihrer Technik und dem Gefühl für den freien Raum ist sie für jeden Gegner schwer zu stoppen. Auf dem Spielfeld explodiert sie – neben dem Platz ist sie eher zurückhaltend.

Bis zur Matura möchte die Mittelfeld-Spielerin aus Sachseln für ihren FC Luzern spielen. Danach träumt sie von einem Wechsel zu ihrem Lieblingsverein: Dem FC Barcelona.

Ihr Motto: Hab Spass an dem, was du tust. Nur dann kann es gelingen.

Julia Schassberger

Fussballerin gezeichnet
Legende: SRF

Sie ist die Verteidiger des Schweizer U19-Teams. Die ehrgeizige Abwehrspielerin aus Aarwangen hat von allen Talenten im vergangen Jahr den grössten Entwicklungs-Schritt gemacht – bis zu ihrer schweren Verletzung.

Wie ihre Mannschafts-Kolleginnen Malin und Rahel war auch Julia drei Jahre weg von Zuhause, um auf der Credit-Suisse-Fussball-Akademie in Biel den optimalen Weg zwischen Schule, Ausbildung und Leistungssport zu suchen.

Ihr Motto: Immer weiter machen, egal was auf dich zukommt.

Géraldine Reuteler

Fussballerin gezeichnet
Legende: SRF

Sie ist die Vollstreckerin des Schweizer U19-Teams. Die Innerschweizerin aus Stans ist gerade als beste Spielerin der Nationalliga A ausgezeichnet worden. Auch weil sie in fast jedem Spiel ihre Tore macht.

Schon seit über einem Jahr spielt Géraldine auch im Schweizer Frauen A-Team. Doch für die Heim EM wird die 19jährige Stürmerin wieder Teil der U19: „Es ist eine Ehre eine EM im eigenen Land spielen zu dürfen.“

Ihr Motto: Die Familie ist ein unbezahlbares Geschenk (trägt sie auch alsTattoo am linken Unterarm).