Marc steht am Scheideweg

Der FC Winterthur gilt als einer der erfolgreichsten Ausbildungsvereine in der Schweiz. Viele aktuellen Nationalspieler spielten zu Beginn ihrer Karriere dort. Verteidiger Marc Schmid, 18, will in ihre Fussstapfen treten. Doch eine langwierige Verletzung wirft Mac zurück.

Wie sein Nationalmannschaftskollege Andi Zeqiri hat auch Marc schon mit 17 Jahren erste Einsätze in der Challenge League. Vielleicht zu früh für seinen Körper, der noch im Wachstum ist. Jetzt ist er nach einem Jahr wieder beschwerdefrei, muss aber seinem neuen Trainer im Schweizer Nati-Team beweisen, dass er sich weiterentwickelt hat. Mit ihm bangt Vater Werner, der seinen Sohn sogar zu fast jedem Training begleitet.