Hier ist die erste Folge: «Müslüm Television» geht auf Sendung

In Folge 1 erhält Müslüm von SRF den Auftrag, mit seinem hochpotenten Programm die kulturellen Mauern zwischen Migranten und Schweizern niederzureissen. Auf seinem Weg durchs Land blickt der Süperimmigrant durch die Integrationsbrille auf die Welt der Einwanderer und die Traditionen der Schweizer.

Wie nur kann man die Migranten und Secondos erreichen? Nachdem die SRF-Chefetage realisiert, dass vor allem die Ausländer kein Schweizer Fernsehen schauen, werden moderierende Allzweckwaffen wie Sven Epiney, Röbi Koller oder Christa Rigozzi in Stellung gebracht. Doch die spezielle Situation erfordert unkonventionelle Lösungen. Richten kann es nur der Mann, der es hierzulande schafft, eine Brücke zwischen Ausländern und Inländern zu schlagen: Müslüm!

Ein Anruf, ein Deal und schon macht sich der Süperimmigrant mit seinem Wohnmobil auf zum Studio am Leutschenbach. Sein Auftrag: das Schweizer Fernsehen für Ausländer attraktiv machen! Dem impulsiven Macho vom Bosporus wird schnell klar, dass sein Fernsehen keinesfalls den SRF-Groove haben darf.

«  Müslüm TV ist ein Garant dafür, dass es die ganze Nation laht la bambele. »

Müslüm

Müslüm mit Interviewpartner, der blau getönte Haare hat.

Bildlegende: Müslüm TV in Aktion: Der Süperimmigrant findet immer die richtigen Interviewpartner. SRF

Seine erste Reportage führt ihn nach Basel. Kleinbasel, um genau zu sein. Multikulti-Verwirrungen inklusive, aber egal, denn Müslüm weiss: «Vor dem Fondue sind wir alle gleich!» Trotzdem muss er nach dem Dreh feststellen, dass die Aufnahmen alle Käse waren. Nach dem selbstgedrehten Fiasko sieht Müslüm ein, dass er seinen Auftrag vielleicht doch etwas schweizerischer angehen muss: mit System!

Mit Kameramann, Tönler und Mediencoach wagt er einen neuen Anlauf und testet das Erlernte an ahnungslosen Passanten, bevor er seine Zielgruppe auf- beziehungsweise heimsucht: Ausländer in der Schweiz genauso wie Ur-Schweizer an traditionellen Veranstaltungen. Müslüm ist für alle da. Doch was haben sexy Leute mit einem berühmten Frühlingsfest in Zürich zu tun?

«Müslüm Television»

Müslüm in gelbem Anzug.

SRF

Müslüm TV kommt wieder! Vom 28. Oktober bis 18. November 2016 gibt es immer freitags um 23:45 Uhr neue Folgen auf SRF 1. Online sind sie jeweils bereits ab Donnerstag 12 Uhr zu sehen. Mitreden unter #müslümtv!

Sendung zu diesem Artikel