Karl Hediger: «Der Frühling kommt zur rechten Zeit»

«Naturmensch» Karl Hediger aus Küssnacht am Rigi glaubt, dass sich in den ersten zwei Dezemberwochen der Winter bemerkbar mache. Für Weihnachten und Silvester prophezeit er «winterliches Wetter mit genügend Schnee für die Wintersportler».

Der Muotathaler Wetterprophet Karl Hediger posiert waehrend dem Jahresausflug der Wetterpropheten auf der Klewenalp im Kanton Nidwalden.
Bildlegende: Der Muotathaler Wetterprophet Karl Hediger posiert waehrend dem Jahresausflug der Wetterpropheten auf der Klewenalp im Kanton Nidwalden. keystone

Schönes Winterwetter gibt es für ihn auch in den letzten zwei Januar-Wochen. Im Februar rechnet Wetterprophet Hediger mit kaltem Wetter und Schneefall, «was auch die Fasnächtler zu spüren bekommen».

Für Anfang März sagt er Regen mit Wind und wenig Schnee voraus, für den Rest des Monats herrsche angenehmes Wetter mit ein paar Föhnstössen, meint Karl Hediger. Optimistisch stimmt seine Schlussbilanz: «Der Frühling kommt zur rechten Zeit».

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Kurt Zurfluh