Karl Hediger: «Es gibt genügend Schnee»

Karl Hediger ist erst seit drei Jahren Mitglied der Innerschweizer Meteorologen, wie die «Muotathaler» richtig heissen. Sein Übername kommt daher, dass er grundsätzlich bei seinen Prognosen auf die Natur schaut.

Der Muotathaler Wetterprophet Karl Hediger posiert waehrend dem Jahresausflug der Wetterpropheten auf der Klewenalp im Kanton Nidwalden.
Bildlegende: Der Muotathaler Wetterprophet Karl Hediger posiert waehrend dem Jahresausflug der Wetterpropheten auf der Klewenalp im Kanton Nidwalden. keystone

Den langersehnten Schnee prognostiziert er für Mitte Dezember, und über Weihnachten zeige sich schönes Winterwetter. «Die Skigebiete werden die Kassen voll haben», ist die Meinung von Karl Hediger.

Die Fasnachtstage im Februar werden laut ihm sehr eisig: «Die Hudis sollen genügend Frostschutz zu sich nehmen.»

Seine Zusammenfassung: «Es gibt genügend Schnee, die Temperaturen passen zur Jahreszeit. Der Frühling wird sich zur rechten Zeit ankündigen.»

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Kurt Zurfluh