Martin Horat: «Um Mitte Dezember zieht der Winter ein»

Sie nennen sich Musers, Wettermissionar, Steinbockjäger, Naturmensch, Tannzapfen und Sandstrahler: Die urchigen sechs Muotathaler Wetterschmöcker mit ihrem feinen Gespür für das Wetter und ihrem einmaligen Humor geben ihr Wissen auf SRF Musikwelle ans Publikum weiter.

Der Wetterprophet mit ernstem Blick an der Jahresversammlung.
Bildlegende: Muotathaler Wetterprophet Martin Horat. Keystone

Am Freitag, 24. Oktober 2014 tagt die Herbstversammlung des Meteorologischen Vereins Innerschwyz. Beim Anlass in Illgau wird auch der Wetterkönig gekürt. Der Wanderpokal geht an den Wetterschmöcker mit der treffsichersten Prognose für die letzten Monate.

Die erste Winterprognose gibt Martin Horat auf SRF Musikwelle ab. Er teilt sich den Titel «Wetterkönig» für einmal mit zwei anderen Wetterpropheten. Martin Holdener und Titelverteidiger Peter Suter erzielten bei den Sommerprognosen die exakt gleiche Trefferquote wie Horat.

Moderation: Beat Tschümperlin, Redaktion: Kurt Zurfluh