Wetterprophet Martin Holdener: «Im Sommer werden Würste knapp»

Die Metzger werden - laut dem Muotathaler Wetterschmöcker - diesen Sommer alle Hände voll zu tun haben. Bei herrlichem Grillwetter kommt die Kohle gar nicht mehr zum Abkühlen. Da werden Cervelat und Kalbsbratwurst zur Mangelware.

Bärtiger Mann mit
Bildlegende: Martin Holdener orientiert sich an Mäusen. zvg

Ausserdem warnt Holdener schon einmal die Putzfrauen vor: «Nester, Matratzen und Teppiche können bei schönem Wetter geklopft werden».
Martin Holdener ist der «Muser» der Wetterschmöcker. Dies rührt daher, dass er für seine Prognosen das Verhalten Der Mäuse beobachtet.

Autor/in: zurflk/daue, Redaktion: Kurt Zurfluh