Es lebe die musikalische Vielfalt

MusicLAB

Es lebe die Vielfalt mit Folk-Rock, Cajun-Garage-Rock und Elektro-Rap. Aller guten Dinge sind eben doch drei. In dieser musicLAB-Ausgabe gibts Sound von den Static Frames, Mama Rosin und Yuri.

Beiträge

  • Static Frames - die Indie-Folk-Rock-Erfahrung aus Basel

    Viele Ahs und Ohs waren zu hören (bzw. zu lesen), als die Static Frames im Herbst 2011 eine EP veröffentlichten. Auch vor dem Debüt des Trios aus Basel darf sich die Musik-Kritik jetzt verneigen: «Black Sand» ist ein ausgereiftes Indie-Folk-Rock-Werk, das beim Anhören immer wieder überrascht. Gewaltig und ausgereift, eigenständig und bitterschön.

  • Mama Rosin - live bei 8x15. im Kammgarn Schaffhausen

    Wenn Cajun auf Garage-Rock trifft, dann kann der Sound nur von Mama Rosin sein. Das Trio aus Genf ist wohl bekannt für seinen einzigartigen Sound. Die explosiven Live-Auftritte haben sich weltweit rumgesprochen. Wer Mama Rosin noch nicht kennt, sollte dies dehalb schleunigst nachholen. Wir bieten die Gelegenheit auf der 8x15.-Bühne. Am Samstag, 8. Dezember 2012, im Kammgarn Schaffhausen.

    Mehr zum Thema

  • Yuris Party im KiFF in Aarau

    Ganz klar: Party! Rapper Yuri aus Bern setzte bei seinem 8x15.-Auftritt im KiFF in Aarau Anfang Oktober auf eine Karte. Setzte mit DJ und MC an seiner Seite auf ein Live-Set, das mit Elektro-Beats und Rap für Partystimmung sorgte.