Versteckte Freuden, Wilder Westen und Zauberhaftes

MusicLAB

Americana und Country mit Pop-Momenten, eine Westernsaga aus dem Entlebuch und bezaubernder Indie-Folk-Pop: musicLAB präsentiert das neue Album der Monotales, Tobi Gmür in Cowboy-Kluft und Nadine Carina live bei 8x15.

Beiträge

  • Versteckte Freuden sind die Schönsten: Monotales

    Versteckte Freuden sind die Schönsten: Monotales

    Das Debüt brachte unter anderem eine Nominierung für einen Swiss Music Award ein. Nach dem Überraschungs-Erfolg präsentieren die Monotales nun ihr zweites Album «Hidden Thrills» (auf Deutsch: versteckte Freuden). Ein rundes Album mit Sound aus Americana und Country aber auch poppigen Momenten.

  • Bezaubernd: Nadine Carina bei 8x15.

    Die Tessinerin mit Wohnort Liverpool weiss zu überzeugen. Ganz alleine auf der Bühne, mit Loop-Gerät, Mini-Synthesizer, Schellenkranz, Gitarre und Stimme: Nadine Carina bezauberte mit ihrem 15-Minuten-Set bei 8x15. im KiFF in Aarau. Das Porträt.

    Mehr zum Thema

  • Wilder Westen im Entlebuch: Tobi Gmür

    El Tobro nennt sich Tobi Gmür in seinem neusten Video. Ein Outlaw, gejagt von seinen Gläubigern, der sein Glück in der Liebe findet. Der Luzerner Musiker hat für «Nothing To Bring Home But Love» ganz tief in die Trickkiste gelangt und das Entlebuch als Kulisse für Filmaufnahmen genutzt.. Nicht nur ein Video in Western-Manier musste her, sondern ein ganzer Kurzfilm.