Vielseitig: Sophie Hunger – Montreux Jazz Festival 2015

Musicnight

Vielseitig: Sophie Hunger – Montreux Jazz Festival 2015

Sophie Hunger ist zweifellos die international erfolgreichste Singer/Songwriterin der Schweiz. Mit ihrem Nummer-1-Album „Supermoon“ im Gepäck reiste die vielseitige Künstlerin im letzten Jahr bereits zum siebten Mal ans renommierte Festival nach Montreux

„Supermoon“ ist Sophie Hungers viertes Studioalbum und folgt auf „The Danger Of Light" von 2012, mit dem sie durch Nordamerika und Europa tourte und allein in Deutschland mehr als 60 Konzerte spielte – die meisten davon restlos ausverkauft. Die Musik der Sängerin, Komponistin, Pianistin und Gitarristin widersetzt sich jeder Einordnung in gängige Kategorien. Mit „Supermoon“ öffnet sie musikalisch neue Wege, wagt mehr Pop und eingängigere Melodien, die sie einem noch breiteren Publikum zugängig machen. Ihre Vielfalt und Unkonventionalität kommen live im Zusammenspiel mit ihrer erstklassigen Band besonders schön zur Geltung und versetzten das Publikum weltweit immer wieder in helle Begeisterung - ob beim Glastonbury, dem Montréal Jazz Festival oder in der Pariser Philharmonie.