Afrika - aktuelle CDs mit traditioneller Musik

 

In Afrika ist die europäisch-asiatische Trennung zwischen «klassischer» und Volks- und Popularmusik unbekannt. Und trotzdem gibt es im selben Land diverse Stufen zwischen der privaten und rituellen Musik im entlegenen Dorf und der europäisch und amerikanisch beeinflussten Stadtmusik.

Jürg Solothurnmann präsentiert Feldaufnahmen sowie die Touareg-Gruppe Tinariwen, die Bambara-Gruppe des marokkanischen Gnaoua Abdenbi El Gadari, das Orchestra Baobab aus Dakkar, den Koraspieler Toumani Diabaté, den satirischen Sänger Zêdess aus Burkina Faso und aus Madagaskar Justin Vali, der Meister der Valiha und Marovany.