Alpentöne Musikfestival mit Gianluigi Trovesi & Banda Puntsort

  • Freitag, 4. Oktober 2013, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 4. Oktober 2013, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 6. Oktober 2013, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

«Ricercar Gottardo» (Auf der Suche nach dem Gotthard) heisst das aktuelle Projekt des italienischen Klarinettisten und Komponisten Gianluigi Trovesi und der Banda Puntsort, einem Zusammenschluss der Blasmusiken aus Airolo und Ambri-Piotta.

Trovesi geht auf die Spuren des Gottards.
Bildlegende: Trovesi geht auf die Spuren des Gottards. Hpschaefer

In «Ricercar Gottardo» kommen die vielfältigen kulturellen und historischen Bezüge des Gotthards auf faszinierende Art zum Ausdruck. Dafür sorgt einerseits mit Gianluigi Trovesi ein Urgestein der alpinen Jazzszene, andererseits mit der Banda Puntsort eine Blasmusik aus der Alta Leventina, deren Mitglieder rein geografisch schon ganz eng mit dem Gotthard verbunden sind.

Die Bandas im Tessin spiegeln die starke Bindung der Bevölkerung mit der italienischen Musiktradition wieder. Und auch Ginaluigi Trovesis musikalische Anfänge liegen in der Banda. So kehrt er mit diesem Projekt gleichzeitig zu seinen eigenen Wurzeln zurück.

Autor/in: Valerio Benz