Die kleinste Band der Welt: Die Ein-Mann-Kapelle

Die Ein-Mann-Kapelle gibt es seit dem Mittelalter und sie hat vor allem in der Volksmusik ihre Spuren hinterlassen. Einblicke in die «kleinste Band der Welt» von Christoph Wagner.

Der Tanzmusiker mit Einhandflöte und Trommel, der Blues-Sänger, der sich selbst auf Gitarre und Mundharmonika begleitet und dazu mit den Füssen Schlagzeug spielt und der Interpret von zeitgenössischer Musik, der in einer Komposition von Mauricio Kagel 200 Instrumente gleichzeitig bedient: Sie alle bringen solo ein ganzes Orchester zum klingen.