Djavan, brasilianischer Singer-Songwriter-Superstar

In der Schweiz kennen ihn höchstens die Liebhaber brasilianischer Musik. In Brasilien aber ist er seit den 80-er Jahren ein Superstar: der Sänger, Komponist und Gitarrist Djavan. Rodrigo Botter Maio hat die Karriere von Djavan seit den Anfängen verfolgt und ist Gast von Jodok Hess in Musik der Welt.

Djavan am Montreux Jazz Festival 1997.
Bildlegende: Djavan am Montreux Jazz Festival 1997. Keystone

Es wäre etwa so, wie wenn man hierzulande Stephan Eicher nicht kennen würde, oder als Amerikaner von Stevie Wonder noch nie gehört hätte: Wer im urbanen Brasilien etwas mit Musik anfangen kann, der kennt Djavan. Wegen seiner Musik, natürlich, aber vielleicht auch wegen seiner traumhaften Karriere, die ihn aus einer armen Familie im Nordosten über die Nachtclubs in Rio bis ins ganz grosse Rampenlicht geführt hat.

Rodrigo Botter Maio kennt Djavan, seit er denken kann und ist Gast von Jodok Hess in Musik der Welt.

Autor/in: Jodok Hess