Guinga – Brasiliens bescheidenster Musiker und berühmtester Zahnarzt

  • Freitag, 6. Juni 2014, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 6. Juni 2014, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 8. Juni 2014, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Bis noch vor zehn Jahren war Guinga hauptberuflich Zahnarzt. Dabei nehmen seit 40 Jahren die grössten brasilianischen Musiker seine Songs auf, und vielen gilt er schlicht als der wichtigste lebende Komponist in Brasilien.

Guinga an einem Konzert mit Orchester.
Bildlegende: Guinga an einem Konzert mit Orchester. Youtube/Berklee College of Music

Keine Frage, der Name Guinga zaubert allen, die mit brasilianischer Musik zu tun haben, ein Leuchten in die Augen. Noch mehr haben dank ihm allerdings ein strahlendes Gebiss: Bis vor rund zehn Jahren hat Guinga sein Geld nämlich noch hauptsächlich als Zahnarzt verdient.

Wie das zusammengeht, wie der vielleicht berühmteste Zahnarzt von Brasilien einer der grössten brasilianischen Komponisten und der bescheidenste Musiker ganz Brasiliens geworden ist das hat Jodok Hess bei einem Treffen mit Guinga in Basel persönlich in Erfahrung gebracht.

Autor/in: Jodok Hess