Liza da Costa - zu Hause im Hotel Bossa Nova

  • Freitag, 1. März 2013, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. März 2013, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 3. März 2013, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Der Vater aus Indien, die Mutter aus Portugal, dreisprachig aufgewachsen in Deutschland - wo ist man dann zu Hause? Diese Frage musste sich die Sängerin Liza da Costa schon früh stellen. Ihre Antwort: im Hotel Bossa Nova.

Liza da Costa mit ihrer Band Hotel Bossa Nova.
Bildlegende: Liza da Costa mit ihrer Band Hotel Bossa Nova. Reinhard Berg

Der Vater aus Indien, die Mutter aus Portugal, aufgewachsen in Deutschland - die Sängerin Liza da Costa ist mit drei ziemlich verschiedenen Kulturen aufgewachsen. Mindestens so bunt ist auch ihre musikalische Karriere.

Fast alles hat sie gesungen von technoiden Dancefloor-Produktionen bis zu Pop-Schnulzen und Jazz-Standards - und hat schliesslich ihre musikalische Heimat gefunden im Hotel Bossa Nova, einer deutschen Band, mit der Liza da Costa zwar Bossa Nova singt, dem Genre aber auch gleichzeitig eine wunderbar eigene Note verleiht. Und mit einer Taschenversion von Hotel Bossa Nova hat Liza da Costa vor dem Gespräch mit Jodok Hess im Studio auch gleich einen Song eingespielt.

Konzerthinweise:

9./10. März in St. Moritz (Festival da Jazz)
14. März in Bern (Mahogany Hall)
16. März in Otelfingen (Mühle)

Autor/in: Jodok Hess