Masha und Marjan Vahdat – singende Schwestern aus dem Iran

In der Öffentlichkeit zu singen ist Frauen im Iran nicht erlaubt. Darum geben die beiden Schwestern Masha und Marjan Vahdat ihre Konzerte im Ausland. Mit klassischer persischer Musik sind sie im Zentrum Paul Klee aufgetreten.

DRS 2 hat das Konzert aufgenommen und stellt die beiden Musikerinnen und ihr Leben im Spagat zwischen Tradition und Moderne vor.

Redaktion: Cécile Olshausen