Neue Stimmen aus Südafrika

  • Freitag, 18. Oktober 2013, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 18. Oktober 2013, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 20. Oktober 2013, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Jahrzehntelang galt Miriam Makeba als die Stimme Südafrikas. Seit ihrem Tod 2008 findet nun endlich auch die weniger bekannte Musikszene international Gehör, mit starken, jungen Sängerinnen wie Simphiwe Dana oder Thandiswa Mazwai.

Die Sängerin Thandiswa Mazwai.
Bildlegende: Die Sängerin Thandiswa Mazwai. Getty Images

Noch immer ist Südafrika von grossen Gegensätzen geprägt. Auf die Musikszene wirkt sich dies aber auch positiv aus, etwa in der Begegnung zwischen Carlo Mombelli, dem etalierten weissen Jazz-Bassisten und Musikdozenten, und dem Vokalisten Mbuso Khoza, der als Hirte aufwuchs und in Johannesburg zunächst mal unter den Brücken schlief.

Serena Dankwa hat sich mit Carlo Mombelli und Mbuso Khoza anlässlich ihres Auftritts im Basler Jazz Club the bird's eye über das aktuelle südafrikanische Musikschaffen unterhalten. Dabei kam eine Vielfalt junger Frauenstimmen zum Vorschein, die an alte Gesangstraditionen und an eine Kultur des politischen Widerstands anknüpfen.

Autor/in: Serena Dankwa