Andrea Vogel, Expeditionsleiter und Grenzgänger

  • Sonntag, 4. November 2012, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 4. November 2012, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. November 2012, 11:03 Uhr, DRS 2

Er ist ein Grenzgänger: Andrea Vogel hat unzählige Gipfel auf der ganzen Welt bestiegen. Er leitet seit Jahren Expeditionen und hat sogar zu Fuss die Sahara, die grösste Wüste der Welt, durchquert.

Andrea Vogel lief zu Fuss 3000 km durch die Wüste.
Bildlegende: Andrea Vogel lief zu Fuss 3000 km durch die Wüste. andreavogel

Andrea Vogel fängt dort an, wo andere längst aufhören: er hat die höchsten Gipfel im Himalaya, in den Anden, in Russland und in Afrika erklommen. In der Schweiz hat er u.a. an einem Tag 11 Viertausender bestiegen, bei der Grenztour Schweiz hat er die Schweiz umrundet, zu Fuss auf dem Velo und schwimmend fast 2000 Kilometer.

Bei seinem letzten Grossprojekt 2008 gelang ihm die schwierigste Wüstendurchquerung der Erde, über 3000 km zu Fuss durch die Sahara.

Im Gespräch mit Eva Oertle erzählt Andrea Vogel, warum er oft an und über seine Grenzen geht, welche Vorbereitungen man für solche Grossprojekte braucht und wie es sich anfühlt, wenn man ganz allein inmitten der Sahara unter dem Sternenhimmel steht.

Redaktion: Eva Oertle