Benedikt Meyer, Historiker, Autor

  • Sonntag, 27. Oktober 2019, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 27. Oktober 2019, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 2. November 2019, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sein erster Beruf war der eines Wünscheerfüllers für behinderte Menschen. Später wurde er Historiker und dann sogar Autor. Im «Musik für einen Gast» erzählt Benedikt Meyer von seinen verschiedenen Aufgaben und Tätigkeiten. Und von seiner langen Fahrradreise quer durch die USA.

Ein blonder Mann mit Brille schaut in die Kamera
Bildlegende: Corinne Kramer

Diese führte ihn 5'000 Kilometer weit von New York nach San Franzisco. Dazu gab es noch einen Umweg über Ohio. Der Grund: Benedikt Meyer war auf Recherchereise auf den Spuren seiner Urgrossmutter. Die kannte er nur aus einer Radiosendung aus dem Jahr 1964, in der sie von ihrer Zeit in den USA erzählte. Mit 19 war sie nach Ohio ausgewandert und einige Jahre später als eigenständige und selbstbewusste Frau ins Baselbiet zurückgekehrt. Darüber wollte der historisch versierte Benedikt Meyer seinen ersten Roman schreiben, war er mittlerweile auch getan hat. Von seiner Fahrradreise durch die USA, von seinen Auftritten als Historiker an sogenannten «Science Slams», von seinem Studium, das ihm nach eigenen Angaben ein «Master im Fahrradfahren» und einen «Doktor im Fliegen» eingebracht hat, erzählt Benedikt Meyer Gastgeber Michael Luisier in «Musik für einen Gast». Und er lüftet auch das Geheimnis seines ersten Berufes und erzählt, was es mit dem Wünscheerfüllen auf sich hat.

Redaktion: Michael Luisier