Bice Curiger, Kuratorin

Ihre erste Ausstellung «Saus und Braus» im Zürcher Strauhof 1980 war Bice Curigers Eintrittsticket in die Welt der zeitgenössischen Kunst. Sie ist zu Gast bei Barbara Basting.

Längst zählt Bice Curiger als Gründerin der Kunstzeitschrift «Parkett», als international bestens vernetzte Kuratorin am Zürcher Kunsthaus zu den einflussreichsten Persönlichkeiten in der aktuellen Kunstwelt.

Dass sie 2011 als erste Frau alleine die Biennale von Venedig kuratierte, war die bisherige Krönung ihrer Laufbahn. Jüngst wurde die Kuratorin für ihre Verdienste mit dem Kulturpreis des Kantons Zürich ausgezeichnet.

Redaktion: Barbara Basting