Corine Mauch, Zürcher Stadtpräsidentin

  • Sonntag, 20. August 2017, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 20. August 2017, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 26. August 2017, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Corine Mauch ist seit 2009 Stadtpräsidentin von Zürich. Die studierte Agrarökonomin mit einem Master in Politik- und Verwaltungswissenschaften ist seit ihrer Jugend ein politisch denkender und handelnder Mensch.

Corine Mauch zu Gast bei Röbi Koller
Bildlegende: Corine Mauch im Studio bei Röbi Koller SRF / Röbi Koller

Das entsprechende Werkzeug bekam sie von ihren Eltern mit auf den Weg: von ihrer Mutter, der früheren SP-Nationalrätin Ursula Mauch, und von ihrem Vater, dem Ingenieur Samuel Mauch, der die linksfreisinnige Partei team Baden mitgründete. Als Zürcher Stadtpräsidentin hat Corine Mauch immer wieder betont, sie wolle ihre Arbeit gut machen und keine Show abziehen, was ihr von Kritikern anfänglich als mangelndes Charisma ausgelegt wurde. Aber schrille Töne sind nicht ihr Ding - ihr Lieblingsinstrument ist der Bass.
Röbi Koller unterhält sich mit Corine Mauch über ihre Erfolge und Rückschläge, über Lust und Frust im Präsidialamt der grössten Schweizer Stadt, über Ideen, Projekte, Wünsche und Zukunftspläne sowie über die Musik, die sie für die Sendung ausgewählt hat.

Redaktion: Röbi Koller