Otfried Höffe, Philosoph

  • Sonntag, 16. September 2007, 12:40 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 16. September 2007, 12:40 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Samstag, 22. September 2007, 11:03 Uhr, DRS 2

Er hat einen Lehrstuhl für Philosophie in Tübingen. In seinem letzten Buch «Lebenskunst und Moral» bedauert der Moralphilosoph, dass Begriffe wie «Tugend» und «Moral» aus der Mode gekommen sind. Der Ehrliche ist nicht immer der Dumme, davon geht Otfried Höffe aus.

Im Gegensatz zur Lebenskunstphilosophie geht es dem Moralphilosophen weniger um das persönliche Glück, sondern um die Grundsätze, die ein Mensch befolgen soll zugunsten der menschlichen Gemeinschaft. Otfried Höffe, der auch einige Zeit eine Professur an der Universität Fribourg inne hatte, ist zu Gast bei Angelika Schett.