Rolf Lyssy zu Gast bei Röbi Koller

  • Sonntag, 14. Januar 2018, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 14. Januar 2018, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 20. Januar 2018, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Ende letzten Jahres hat der Regisseur Rolf Lyssy seinen neusten Spielfilm präsentiert. War «Die letzte Pointe» auch sein letzter Film? Wer Lyssy kennt, wird das mit Sicherheit verneinen.

Zwei Herren vor einem Banner von SRF 2 Kultur
Bildlegende: Rolf Lyssy (rechts) und Röbi Koller SRF

Der Filmemacher hat seine Leidenschaft fürs Geschichten erzählen auch mit über 80 Jahren nicht verloren. Lyssy, der als Sohn jüdischer Eltern zunächst in der Stadt Zürich, später in Herrliberg aufwuchs, spürte sein Leben lang, dass er einer Minderheit angehörte. Dieser Herausforderung hat er sich gestellt. Er entwickelte einen feinen Sinn für Humor, der ihm über seine schwierigsten Zeiten, als er gegen eine Depression ankämpfen musste, hinweghalf.

Rolf Lyssy blickt auf ein reiches Schaffen und auf grosse Erfolge zurück. «Die Schweizermacher» aus dem Jahre 1978, für den er das Drehbuch schrieb und Regie führte, gilt bis heute als erfolgreichster Schweizer Film überhaupt.

Röbi Koller spricht mit Rolf Lyssy über dessen eigenen Lebensfilm, der eine eigenständige und immer wieder überraschende Dramaturgie aufweist und nicht wenige Pointen zu bieten hat.

Redaktion: Röbi Koller