Thomas Grabowski, Pianist, langjähriger Korrepetitor Opernhaus ZH

  • Sonntag, 19. November 2017, 12:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 19. November 2017, 12:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. November 2017, 11:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

37 Jahre lang war Thomas Grabowski Korrepetitor am Opernhaus Zürich. Jetzt ist er in Rente gegangen. In Musik für einen Gast erzählt der Pianist von seinen Erfahrungen mit grossen Dirigenten, seinem Interesse am musikalischen Ausdruck und den Zufällen, die ihn von Chicago nach Zürich gebracht haben.

Opernhaus von zürich bei Nacht
Bildlegende: 37 Jahre lang war Thomas Grabowski Korrepetitor am Opernhaus Zürich. Keystone

Eigentlich sah es nicht nach einer Musikerkarriere aus. Aufgewachsen in einem Arbeiterviertel in Chicago, ermöglichten es ihm die Eltern trotzdem, Klavier zu lernen. Thomas Grabowski lernte es nicht nur, er studierte es auch und wurde mehr aus Zufall nicht Konzertpianist, sondern Begleiter. Als solcher fand er den Weg ans Opernhaus Zürich, wo er fast sein ganzes Berufsleben lang tätig war. Namentlich ein Dirigent hat ihn dabei geprägt: Nicolaus Harnoncourt, der gerade seine erste Zürcher Monteverdi-Aufführung machte, als Thomas Grabowski seine Stelle antrat. Von dieser und anderen prägenden musikalischen und aussermusikalischen Begegnungen erzählt Thomas Grabowski Gastgeben Michael Luisier.

Redaktion: Michael Luisier