Von der Klosterschülerin zur Unternehmerin: Barbara Artmann

Die aus Bayern stammende Barbara Artmann wurde an einer Klosterschule ausgebildet und hat einen Abschluss als Diplompsychologin. Sie war unter anderem in Finanzunternehmen, im Verlagswesen, im Food- und Konsumgüterbereich tätig, bevor sie 2004 die Schweizer Traditions-Schuhmarke Künzli kaufte.

Barbara Artmann
Bildlegende: Barbara Artmann Keystone

Dabei ahnte sie nicht, dass sie in den folgenden zehn Jahren ruinöse Prozesse um Markenrechte würde ausfechten müssen. Trotz heftigem Gegenwind und finanziellen Engpässen hat sie die Leidenschaft für ihre Schuh-Manufaktur nie verloren. Barbara Artmann wurde 2009 mit einem Swiss Award in der Sparte Wirtschaft ausgezeichnet.

Erstausstrahlung: 26. Februar 2017

Redaktion: Röbi Koller