Auf der Suche nach dem Unerhörten - Beat Furrer wird 60

Beat Furrer ist Exilschweizer und Träger des Grossen Österreichischen Staatspreises, Komponist, Dirigent und Gründer des Klangforums Wien und Kompositionsprofessor in Graz und Frankfurt.

Der Komponist und Dirigent Beat Furrer.
Bildlegende: Der Komponist und Dirigent Beat Furrer. David Furrer

Er ist immer auf der Suche, nach den Wechselwirkungen zwischen Stimme, Sprache, Sprach- und Instrumentalklang. Um das Gewöhnliche ins «Unerhörte» zu tragen. «Eine Strategie, die dem alchemistischen Bemühen um die Erzeugung des Goldes eher gleicht als dem Anfertigen von Kunstwerken aus vorhandenem Gold», wie ein Kritiker einst schrieb.

Jetzt wird Beat Furrer 60 Jahre alt. Eine Begegnung.

Gespielte Musik

Redaktion: Florian Hauser