Der deutsche Komponist Gerald Eckert im Portrait

Der heute 46-jährige Gerald Eckert hat zuerst Mathematik studiert. Parallel dazu hat er immer wieder Arbeiten mit bildender Kunst vorgelegt.

Doch seine künstlerische Heimat ist die Musik - und insbesondere ihre Grenze Richtung Stille, der Region, wo leise Töne eine andere und neue klangliche Qualität erreichen.

Gespielte Musik