«Ding Dang Dong» – Glocken in der zeitgenössischen Musik

  • Mittwoch, 7. September 2016, 20:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 7. September 2016, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 10. September 2016, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Einfach nur Gebimmel? Ein bedeutungsschwerer Klischee-Klang, den jeder schon kennt? Von wegen. Komponistinnen und Klangkünstler dekonstruieren den Klang der Glocken, spielen und irritieren damit und spüren ihm dort nach, wo er in unserem Alltag seinen Platz hat: in der Natur.

Zuhöerer liegen auf Liegen auf einer Wiese.
Bildlegende: Musik in der Natur. Schulthess Foto

Am 19. Und 20. August widmete sich das Festival Rümlingen dem Geläut – in einer 15-stündigen Gesamtperformance inklusive Übernachtung unter freiem Himmel.

Für diese Klangwanderungen hat ein Dutzend Komponisten Kompositionen geschrieben, Klangaktionen und Installationen entworfen. Für Cowbells, Röhrenglocken, Kirchenglocken und Schellen. Doch beim Festival Rümlingen ist es nicht nur die Musik, die zum Klangerlebnis wird, auch die Natur selbst bekommt ihre Bühne. Hörst du nicht die Glocken?

Gespielte Musik

Redaktion: Theresa Beyer