Karel Goeyvaerts im Portrait

In den 1950er-Jahren gehörte der Belgier Karel Goeyvaerts neben Boulez, Stockhausen und Nono zu den Pionieren der seriellen Musik. Plötzlich jedoch war er von der Avantgardebühne verschwunden.

Viel später erst tauchte er wieder auf - mit ganz anders gearteten, minimalistischen, ja spirituell angehauchten Klängen. Warum nur? Thomas Meyer zeichnet ein Porträt des 1993 verstorbenen Komponisten.

Gespielte Musik