So lange die Tinte noch nass ist: Das Wet Ink Ensemble

Enger kann die Zusammenarbeit zwischen Komponisten und Interpreten kaum sein als beim Wet Ink Ensemble aus New York.

Das Ensemble.
Bildlegende: Im Januar waren sie in Luzern zu Gast: Das Wet Ink Ensemble. facebook/Wet Ink Ensemble

Die meisten Ensemblemitglieder komponieren selber, und da sie alle auch noch improvisieren können, könnte die Musik kaum frischer klingen. Im Januar waren sie in Luzern zu Gast. Thomas Meyer unterhielt sich mit drei der Komponisten.

Gespielte Musik

Autor/in: Thomas Meyer