Tod Machover: Ein Amerikaner in Luzern

Ein Amerikaner in Luzern: überwältigt von der Klangexplosion der Fasnacht, vom Klang der Schritte auf der Holzbrücke, vom vielfältigen Wassersound und von der Ruhe der Kleinstadt.

Tod Machover in Luzern im KKL.
Bildlegende: Tod Machover in Luzern im KKL. Lucerne Festival/Stefan Deuber

Der Komponist Tod Machover sammelt Töne aus der Bevölkerung und komponierte daraufhin die «Sinfonie für Luzern». Resultat: Überraschungen, ein glückliches Publikum und eine neue Art von Komposition.

Gespielte Musik

Redaktion: Annelis Berger