Georg Friedrich Händel: Messiah (Der Messias). Oratorium

Händels berühmter «Messias» in einer Aufführung aus Genf, musiziert mit Elan und frischem Schwung.

Händels berühmtestes Oratorium erzählt anhand ausgewählter Bibeltexte die Geschichte der christlichen Heilslehre. Nicht zuletzt wegen Ohrwürmern wie dem bekannten «Hallelujah!» gehört das Stück zu den Weihnachts-Klassikern schlechthin.

Bei dieser Aufführung aus Genf kommen junge Stimmen zum Zug: Das Ensemble Cantatio arbeitet mit den Musikhochschulen der Romandie zusammen, besteht also aus jungen angehenden Profis. Diese treffen mit dem Dirigenten John Duxbury und den vier Vokalsolisten auf ausgewiesene Kenner der Barockmusik.

Ensemble Cantatio
John Duxbury, Leitung
Rowan Pierce, Sopran
Alex Potter, Countertenor
Valerio Contaldo, Tenor
Stephan MacLeod, Bass

Konzert vom 1. Dezember 2017, Victoria Hall, Genf

Dieses Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Redaktion: Valerio Benz