Cornelius Meister: In der Zauberflöte ist alles drin

  • Samstag, 29. November 2014, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 29. November 2014, 9:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 30. November 2014, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zur Zeit probt Cornelius Meister im Opernhaus Zürich Mozarts Zauberflöte. Trotz seines zarten Dirigentenalters von 34 hat er das Stück schon oft aufgeführt und findet, dass da fast alles drin ist und er diese Vielschichtigkeit dem Publikum auch zeigen will.

Dirigent bei der Arbeit.
Bildlegende: Cornelius Meister IMAGO

Mit seiner umgänglichen Art und seinem Humor gehört er definitiv zur neuen Dirigiergeneration, die nicht die strenge Autorität vom Pult herab sucht, sondern den Austausch mit dem Orchester.

Weiter in der Sendung:
-Stimmts, dass Johannes Brahms seine Musik zusammengestohlen hat?
-Zweimal Nachdenkliches in den Neuerscheinungen: Bergs Violinkonzert mit Gil Shaham und Bachs «Köthener Trauermusik» mit dem Ensemble Pygmalion.

Moderation: Lislot Frei, Redaktion: Lislot Frei