Die finnische Sängerin Karita Mattila: «Wie Alice in Wonderland»

  • Samstag, 18. November 2017, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 18. November 2017, 9:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 19. November 2017, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Dankbar und wie ein junges Mädchen im Wunderland fühlt sich die finnische Star-Sopranistin zur Zeit. Denn auch in ihrer bereits 35. Saison auf den Opernbühnen der Welt schlüpft sie noch in neue Rollen.

Eine blonde Frau steht vor einem Gewässer und lächelt in die Kamera
Bildlegende: Karita Mattila Keystone

Angefangen hat sie mit Mozart, und dann kamen die grossen Opernrollen der Romantik: Von Wagners Evchen bis Strauss Salome. Und sie wagt nach wie vor auch Ungewöhnliches: Zur Zeit verkörpert sie etwa in der Brecht/Weill-Oper «Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny» die Leokadja Begbick. Es ist ihr Debut am Opernhaus Zürich. Wir haben die charismatische Sängerin zum Interview getroffen.

Ausserdem in der Sendung:

- Stimmts, dass der Walzer ein revolutionärer Tanz war?
und:
- «Eine Pathétique und die amerikanische Leichtigkeit»: Neuerscheiungen im Musikmarkt.

Moderation: Annelis Berger, Redaktion: Annelis Berger