Ein Bein in Russland: Teodor Currentzis

  • Samstag, 25. Januar 2014, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 25. Januar 2014, 9:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 26. Januar 2014, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Er sei aufgewachsen mit einem Bein in der russischen Kultur und dem anderen in Europa: Teodor Currentzis. Bald ist er mit beiden Beine nach Russland gegangen. Nach Perm, wo er mit seinem Orchester Musica Aeterna eine musikalisch-intellektuelle Kampftruppe aufgestellt hat.

Teodor Currentzis an einem Pressetermin in Moskau, November 2009.
Bildlegende: Teodor Currentzis an einem Pressetermin in Moskau, November 2009. Reuters

Teodor Currentzis über seine explosive «Figaro»-Neuaufnahme, und warum russische Orchester vielleicht etwas schlampiger spielen, dafür mit Herz und Geist.

Ausserdem in der Sendung:
-Stimmts, dass Gibbon-Affen im Duett singen?
-Der Migräne-Patient Wagner, und warum er uns auch heute noch Kopfzerbrechen bereitet.

Moderation: Benjamin Herzog, Redaktion: Benjamin Herzog