Ein Katalane in Basel: Francesc Prat

  • Samstag, 20. Oktober 2012, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 20. Oktober 2012, 9:38 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Oktober 2012, 20:00 Uhr, DRS 2

Der katalanische Komponist Francesc Prat findet die Schweiz toll, denn hier will man seine Werke hören. «7 Silben», sein neuestes Musiktheaterstück, wird jetzt in Basel aufgeführt.

Francesc Prat eröffnet mit einem neuen Werk die Saison im Basler Gare du Nord.
Bildlegende: Francesc Prat eröffnet mit einem neuen Werk die Saison im Basler Gare du Nord. Gare du Nord

Zur Saisoneröffnung hat die «Gare du Nord» in Basel den Katalanen Francesc Prat gebeten, seine erste Kammeroper zu schreiben: "7 Silben", ein Stück über Leben und Tod.

Prat lebt in Barcelona, aber fast alle seine Werke werden in der Schweiz uraufgeführt.

Der Grund: Durch die Krise ist Spanien mit weniger Förderungsgeldern, höheren Ticketpreisen und einem Fünftel weniger Konzerten ein steiniger Boden für Musikerinnen und Musiker geworden.

Weiter in der  Sendung:

- Stimmts, dass der Komponist Hanns Eisler ein Regimekritiker war?

- «Pussy Riot» und der russische Botschafter: Eine wahre Geschichte.

Moderation: Lislot Frei