Kaffee mit Douglas Boyd

  • Samstag, 20. Juni 2009, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 20. Juni 2009, 9:38 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 21. Juni 2009, 20:00 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 25. Juni 2009, 1:00 Uhr, DRS 2

Nein, lieber kein Koffein, meint der neue Chef des Musikkollegiums Winterthur, sein Leben sei schon aufregend genug.

So erzählt Douglas Boyd bei einem Glas Wasser, dass er keinesfalls zufällig Dirigent geworden ist und wie er es anpacken will, sein neues Ensemble zu einem Botschafter der Schweiz zu machen.

Weitere Themen:

Stimmt's, dass Linkshänder es als Dirigenten schwieriger haben?

Neue CDs mit drei tollen Orchestern, die Barock, Klassik und Neue Musik spielen.

Beiträge

  • Chefdirigent in Winterthur: Douglas Boyd

    Kaffee mit Douglas Boyd

    Nein, lieber kein Koffein, meint der neue Chef des Musikkollegiums Winterthur, sein Leben sei schon aufregend genug. So erzählt Douglas Boys bei einem Glas Wasser über seine Pläne mit dem Ensemble.

    Der ehemalige Solo-Oboist des Chamber Orchestra of Europe erklärt, warum er keinesfalls zufällig Dirigent geworden ist und wie er es anpacken will, sein neues Ensemble zu einem Botschafter der Schweiz zu machen.

  • Neue CDs mit drei tollen Orchestern

    Das neue kanadische Arion Ensemble, das berühmte Freiburger Barockorchester sowie das hier noch unbekannte Kammerorchester Riga bieten alle auf ihre Art Orchesterkultur mit französischem Barock, Mozarts "Idomeneo" und Musik des lettischen Zeitgenossen Peteris Vasks.

    Lislot Frei

  • Stimmts, dass es linkshändige Dirigenten schwerer haben?

Moderation: Joachim Salau, Redaktion: Joachim Salau