Kaffee mit Susanne Rydén

Zur Zeit singt sie Purcells «Dido & Aeneas» in Bern und auch sonst ist ihr die alte Musik in die Stimmbänder geschrieben. Die schwedische Sopranistin liebt aber auch neueste Musik und singt sie mit Leichtigkeit. Ausserdem mag sie schwärzesten Espresso und pflegt ihren Rosengarten.

Weiter in der Sendung:

Stimmts, dass alle grossen Gambisten Exzentriker sind?

Klassische Moderne in den neuen CDs.

Beiträge

  • Die schwedische Sopranistin Susanne Rydén.

    Kaffee mit Susanne Rydén

    Zur Zeit singt Susanne Rydén sie in der Schweiz Purcells «Dido & Aeneas» und auch sonst ist ihr die alte Musik in die Stimmbänder geschrieben. Die schwedische Sopranistin liebt aber auch neueste Musik und singt sie mit Leichtigkeit.

    Ausserdem mag sie schwärzesten Espresso und pflegt ihren Rosengarten in Stockholm.

    Nikolaus Broda

  • Stimmts, dass Gambisten exzentrisch sind?

    Dieses Instrument - diese Haltung - diese Klänge wie aus einer anderen, sehr vergangenen Welt! Die Gambe, so scheint es Vielen, ist für spezielle Menschen gemacht. Muss man gar exzentrisch sein, um sie zu spielen? Eine Frage mit Augenzwinkern an die Gambistin Jane Achtman.

    Lislot Frei

  • Neue CDs: 3x Klassische Moderne

    Violinkonzerte von Karol Szymanowski - ein Buch mit CD vom jungen Lucerne Festival Acedemy Orchestra und Pierre Boulez sowie Unbekanntes von Benjamin Britten stellt Roland Wächter vor.

    Roland Wächter

Moderation: Lislot Frei, Redaktion: Lislot Frei