Üben? Leider nein. Der Akkordeonist Oleg Lips

  • Samstag, 19. Juli 2014, 9:38 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 19. Juli 2014, 9:38 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Sonntag, 20. Juli 2014, 20:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Es ist kaum zu fassen, wie mühelos die Finger von Oleg Lips über die Tasten und Knöpfe seines Akkordeons huschen. Der Musiker aus Sankt Petersburg war ein Wunderkind und muss tatsächlich kaum üben, anders als die grosse Mehrheit seiner Kolleginnen und Kollegen.

Porträt.
Bildlegende: Wunderkind Oleg Lips. Markus Sulzberger

Seit 20 Jahren lebt Oleg Lips in der Schweiz und hat unterdessen auch seinen Zweiten, den roten Pass. Wie ein Fisch tummelt er sich in allen möglichen Gewässern zwischen Klassik, Tango und Funk. Vielseitigkeit ist sein Element, sonst würde ihm sowieso langweilig, und als Charakterkopf mit Talent zur Komik macht er auch auf der Bühne gute Figur.

Weiter in der Sendung:

-Stimmts, dass Live-Aufnahmen gar nicht live entstehen?

-Motherland die neue Produktion der Pianistin Katja Buniatishvili

Redaktion: Lislot Frei