Von Schmetterlingen und Neinsagern – neue Kinderlieder von Eva Marlin

Die Sängerin, Komponistin und Performerin Eva Marlin vertont bereits zum dritten Mal ein Bilderbuch. Mit Reggae-Rhythmen und aufgebrachten Cello-Akkorden setzt sie kraftvolle Akzente zwischen die duftende Geschichte einer Blumenstadt.

Die Sängerin, Komponistin und Performerin Eva Marlin.
Bildlegende: Die Sängerin, Komponistin und Performerin Eva Marlin. zvg

Das Kinderlieder-Schreiben ist kein schnelles Geschäft, und bis jeweils wieder ein neuer Strauss beisammen ist, dauert es. Denn: die Geschichte muss stimmen, fantasievoll und engagiert sein, aber sie muss auch Raum lassen, damit die Komponistin Eva Marlin ihre eigenen Haltestellen setzen kann: jene Augenblicke, wo die Handlung stehen bleibt und wo die Musik ein Fenster in neue Räume aufstösst.

Weiter in der Sendung:

  • Stimmt's, dass die kleinste Gitarre der Welt Saiten hat und klingt, aber dass wir sie trotzdem nicht hören können?
  • Vierfaches B in den neuen CDs: Werke von Bach, Bartok, Beethoven und Britten

Autor/in: Gabriela Kägi