Augenschein am Rheindelta

Im letzten Jahrhundert wurde das untere Rheintal regelmässig überschwemmt. Alle Dämme entlang des Kanals halfen nichts. Bis nach dem ersten Weltkrieg der Rhein künstlich über vier Kilometer in den See hinaus weitergeleitet wurde.

Interviewgast und Redaktorin vor der weiten Ebene des Rheindeltas.
Bildlegende: Rheinbauleiter Otto Sohm im Gespräch mit Karin Kobler. SRF

Mit der Rheinvorstreckung will man den Steinen und dem Sand, die Rhein mittransportiert, Herr und Meister werden. Otto Sohm ist der Leiter des Flussbauhofes des Landes Vorarlberg. Der 54-Jährige kennt den Rheindamm wie seine eigene Westentasche. Karin Kobler hat Otto Sohm heute Morgen an der Rheinmündung getroffen.

Unterwegs auf dem Rheindamm

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Karin Kobler