Abgehärtet durch den Winter

Mit Abhärtung kann man den Körper auf die kalte Jahreszeit vorbereiten und ihn rüsten, damit er gegen grippale Infekte gewappnet ist.

Abhärtung hat zum Ziel, das Immunsystem es Körpers zu stärken, um ihn weniger anfällig gegen Krankheiten zu machen. Jill Keiser fragte Professor Dr. Reinhard Saller, ob es tatsächlich stimmt, dass man dank Abhärtung weniger schnell krank wird.

Redaktion: Jill Esther Keiser