Abgeschlagen und müde durch Eisenmangel

Eisenmangel oder «Sideropenie» wirkt sich ganz direkt auf den Körper aus. Folge sind Blutarmut, man wird müde, die Leistungsfähigkeit lässt stark nach. Dr.med Adrian Grunder erklärt.

Gähnender, älterer Mann mit Bart.
Bildlegende: Eisenmangel verursacht Müdligkeit. colourbox

Autor/in: salzc, Redaktion: Christian Salzmann