Aggressive Hunde

Das Droh-Verhalten eines Hundes ist eindrücklich: Die Muskulatur verspannt sich, die Stirne wird gerunzelt, der Blick stechend, der Hund zeigt die Zähne und knurrt oder bellt. Droh-Verhalten ist nicht gleich Aggression, deshalb ist es wichtig, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Wie kann ein Hund seine Stimmung kund tun? Wie unterscheidet sich eine Droh-Gebärde von aggressivem Verhalten? Diese und weitere Fragen stellt Jill Keiser Tierarzt Enrico Clavadetscher.

Moderation: Jill Esther Keiser, Redaktion: Jill Esther Keiser