Albert Brähm ist Samichlaus aus Leidenschaft

Senioren

Als er selber noch ein Kind war, wollte ihn der Samichlaus doch tatsächlich in den Sack stecken. «Ruppig war er, hat mir richtiggehend Angst eingeflösst!» gesteht Albert Brähm heute. Aus diesem traumatischen Erlebnis heraus entstand seine Idee alles besser zu machen.

Das Samichlaus Kostüm ist ein Unikat. Albert Brähms Frau hat es geschneidert.
Bildlegende: Das Samichlaus Kostüm ist ein Unikat. Albert Brähms Frau hat es geschneidert. SRF

Ein lieber und gütiger Samichlaus will er sein-Albert Brähm aus Buchberg Kanton Schaffhausen.  Ihm haben in den letzten 50 Jahren schon Generationen von Kindern Versli vorgetragen.Die Samichlaus-Voraussetzungen sind ihm nur schon rein optisch gegeben. Der 83 jährige Buchberger trägt einen stolzen, grauen Bart samt Brille und hat eine schöne sonore Brummstimme. Genauso wie man es sich eben bei einem Samichlaus vorstellt.

Freche Kinder kennt er eigentlich nicht, höchstens Erwachsene die nicht wissen, wie sie mit ihnen umgehen sollen. Bei Albert Brähm trauen sich sogar die schüchternsten Kinder einen Reim vorzutragen. Sollten dennoch einmal Tränen fliessen, hilft ein guter Zuspruch. Auch heute Abend werden ihm aber vor allem leuchtende Kinderaugen entgegenblicken.

Autor/in: Daue, Redaktion: Bernhard Siegmann/ Pia Kaeser