Als der «Hudigäggeler» populär wurde

Musik & Geschichten

Wenn man es genau nimmt, geht der Begriff «Hudigäggeler» auf den Komponisten und Kapellmeister Johann Fuchs aus Einsiedeln zurück, der am 26. Mai 2016 seinen 150. Geburtstag feiern könnte. Seine «Hudelimusig» war namensgebend. Eine noch wichtigere Rolle aber spielte seine Mutter dabei.

Kapelle im Anzug während eines Auftritts.
Bildlegende: Die Ländlerkapelle Fuchs in typischer Besetzung. zvg

Autor/in: daue, Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Guido Rüegge