Alter erfahren, erleben und verstehen

Senioren

Die eigenen körperlichen Veränderungen erinnern uns daran, dass wir älter werden. Gerade Menschen im hohen Alter müssen wegen körperlicher Einschränkungen auf vieles verzichten und sind im Alltag auf Hilfe angewiesen. Doch das Alter bietet auch Chancen, meint Alterforscherin Susanne Blum-Lehmann.

Ein altes lachendes Ehepaar.
Bildlegende: Zurspruch hilft bei der Auseinandersetzung mit dem eigenen Alterungsprozess. colourbox

Im Buch «Körper- und leiborientierte Gerontologie» ermutigt Susanne Blum-Lehman dazu, das Alter zu erfahren, zu erleben und zu verstehen. Die Schweizer Sozialgerontologin greift damit ein grundlegendes Thema auf: Die Bedeutung des Körpers im Prozess des Alterns. Die körperlichen Veränderungen verunsichern. Lässt man sich darauf ein, bieten sie die Chance zur persönlichen Reife und Entwicklung.

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Pia Kaeser